Über mich

Herausforderungen mit Leidenschaft und strategischem Weitblick zu begegnen:

 

Dieses Leitmotiv begleitet mich bereits seit

vielen Jahren.


Meine abgeschlossenen Studien der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre schufen ein solides theoretisches Fundament für meine berufliche Karriere. Bereits neben dem Studium entdeckte ich meine Leidenschaft für Medien und war als Journalist für das Tiroler Monatsmagazin „ECHO“ tätig. Besonders diese Geschichten haben in dieser Zeit für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

 

Nach einer zweijährigen Tätigkeit als Vorstandsassistent bei der Tiroler "Moser Holding" wechselte ich in die Geschäftsführung der „Bezirksblätter“, damals bereits präsent in Tirol, Salzburg und im Burgenland sowie in Teilen Niederösterreichs.

 

Die Folgejahre waren geprägt von der Leidenschaft, gute regionale Inhalte mit wirtschaftlichem Erfolg zu kombinieren und dieses Konzept in einer strategischen Herangehensweise auf ganz Österreich auszurollen. Die Vision, alle Haushalte Österreich wöchentlich mit einer Lokalausgabe zu beliefern, wurde schließlich 2009 Wirklichkeit, als sich die „Bezirksblätter“ der "Moser Holding" mit der „Woche“ der Styria Media Group zu einem Joint-Venture zusammenschlossen.

 

Von 2012 bis 2017 leitete ich dieses Joint-Venture als Vorstand der Regionalmedien Austria (RMA) mit Sitz in Wien. In dieser Zeit gelang es, in ökonomisch schwierigen Zeiten das Unternehmensergebnis zu steigern, die digitale Reichweite zu verdoppeln und den Mitarbeiterstand auszubauen (mehr dazu hier). 

 

In meiner Zeit bei der „Neuen Zürcher Zeitung“  im Sommer 2017 war ich mit der Leitung des Internationalen Verkaufs und eines unternehmensweiten Projekts zur Neuausrichtung der Verkaufsorganisation betraut.

 

Die Gründung der SL Strategieberatung erfolgte im November 2017 mit den Schwerpunkten „Digitalisierung - Change Management - Verkauf“ (mehr dazu hier).

 

Seither darf ich viele tolle Kunden begleiten (mehr dazu hier) und seit März 2018 außerdem die Funktion des Vorsitzenden des Prüfausschusses der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) ausüben.

 

Gemeinsam mit meinen Kundinnen und Kunden werde ich meinem Leitmotiv treu bleiben:

Leidenschaft mit strategischem Weitblick